Skip to main content
Artikel vom 20.08.2019

Herzliche Einladung zur Gemeindefreizeit (Wochenendseminar)

18. - 20. Oktober 2019 in Lechbruck / Allgäu

Lechbruck

Klaus Göttler

Für Eilige: Hier geht's zur Anmeldung

Das gemeinsame Wochenende bietet eine besondere Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen, Zeit für Begegnungen und Gespräche, interessante ­Themen, Auftanken und Abschalten, gemeinsame Unternehmungen und vieles mehr. Das Haus am Forggensee mit seiner ruhigen und landschaftlich sehr schönen Lage ist der ideale Ort dafür.

In diesem Jahr wird Klaus Göttler als Referent die Gemeindefreizeit gestalten.  Klaus Göttler (*1966, verheiratet, drei Kinder) ist in Reutlingen aufgewachsen. Von 1988 bis 1991 studierte er am Johanneum Theologie. Danach war er Jugendevangelist und Leiter der Missionarischen Arbeit beim Deutschen EC-Verband. Zur Zeit ist er stellvertretender Direktor der Evangelistenschule Johanneum und Praxisdozent für evangelistische Homiletik, Gemeindepädagogik und Jugendarbeit.

Als Evangelist ist er bundesweit unterwegs. Daneben ist er u.a. stellvertretender Vorsitzender von proChrist, Initiator von JesusHouse, Vorstandsmitglied des Jugendkongresses Christival, etc.

Im März 2019 wurde er zum neuen EC-Bundespfarrer gewählt. Dieses Amt wird er am 1. Januar 2020 übernehmen.Neben der Verkündigung gilt seine Leidenschaft der Musik und insbesondere dem Gitarrenspiel.  

Die Freizeit steht unter dem Thema:

Mission is possible

Jesus hat uns zu seinen „Zeugen“ erklärt. Das bedeutet, dass er uns Erfahrungen mit sich schenkt, die wir berichten können. Zugleich hat er uns beauftragt, den Menschen von ihm zu berichten. Das meint „Evangelisation und Mission“. Wie dies persönlich und als Gemeinde gelebt werden kann, welche besonderen Chancen wir heute haben und welche Erfahrungen dabei gemacht werden – davon wird Klaus Göttler berichten.

Hinweise für Kinder und Eltern:

Für die Kinder im Kindergottesdienstalter (6-12 Jahre) wird ein eigenes attraktives Programm in Gruppen unter der Verantwortung von Sem Dietterle angeboten.

Eltern von kleineren Kindern werden gebeten. die Betreuung selbst zu organisieren, bzw. zu klären.

Bei Fragen steht Sem Dietterle zur Verfügung

Weitere Informationen

Beginn:  Freitag, 20. Oktober 2019 um 18.30 Uhr mit dem Abendessen.

Ende:     Sonntag, 22. Oktober 2019 mit dem Mittagessen

Anreise: Mit Pkw. Für Fahrgemeinschaften bitte bei der Anmeldung Mitfahrplätze, Abfahrtszeit und –ort angeben.

Kosten je Tag / Person Vollpension  (wird direkt mit dem Haus abgerechnet)

Erwachsene: DZ €34; EZ €42; DZ mit Dusche & WC €40

Kinder / Jugend: 0-3 J. frei; 3-6 J. €18;  7-12 J. €24; 13-17 J. €30

Bettwäsche und Handtücher selbst mitbringen, oder gegen Gebühr vom Haus leihen.Für Organisation und Nebenkosten erbitten wir einen Beitrag von € 5,-- 

Wir bitten um eine zusätzliche Spende zur Deckung der Referentenkosten.

Für die Organisation des Gemeindewochenendes und für Rückfragen ist Wolfgang Thiering verantwortlich (089-6014099).  


Eine Veranstaltung des Freizeitheims Forggensee des Württenbergischen Christusbundes in Leibenberg 2, 86983 Lechbruck in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinschaft München Bogenhausen